Über unsere Gruppe

Wir sind eine offene Zen-Buddhistische Meditations-Gruppe,
in der mehrere religiöse Richtungen vertreten sind.
Wir üben Zazen (Meditation im Sitzen), Kinhin (Gehmeditation) und rezitieren Sutras.

Der Zen-Weg entwickelte sich in China aus dem Buddhismus,
und erreichte im 12. Jahrhundert Japan.

In Achtsamkeit und Stille üben wir heilende Aufmerksamkeit.
Alle Menschen, die auf der Suche nach ihrer wahren Natur sind,
sind uns willkommen.

Fotogalerie
Zentage mit Genro Seiun Osho 2002

Zentage mit Genro Seiun Osho 2003
Roben nähen mit Christina Juli 2004
Zentage mit Genro Seiun Osho 2004
Sangha-Ansichten 2005

Zentage mit Genro, Osho & Jukai 05
Besuch der Schule St. Ursula
Zentage 2006

Zentage 2007
Besuch der europäischen Sangha bei Roshi USA Oktober 2009
Unser ersten intensiven Zentage 2013
Übertragung der Dharmalinie von Kyozan Joshu Sasaki Roshi an Hogen März 2014
Zentage - Sesshin 2014
Zentage - Sesshin Juli / Oktober 2015
Zentage - Sesshin März 2016
Besuch von Noritake Roshi bei unserer Schwester Sangha Wien in Österreich 2016

Eine regelmäßige Teilnahme ist geeignet, zur
Vorbereitung auf die weiterführende Arbeit mit einem Zen-Lehrer und zur
Teilnahme an
Sesshins (intensive Meditationswoche).

Die Lehre und Praxis folgen dabei der japanischen Rinzai-Zen Tradition.
Zweck der Gruppe ist die Förderung der Zazen-Praxis,
unser ursprüngliches Selbst im Alltag zu leben.
*
Die Sangha (eine Gemeinschaft in Harmonie),
ist eine der drei buddhistischen Juwelen: Buddha, Dharma (universelles Gesetz), Sangha.
Eine Sangha unterstützt nicht nur die eigene Praxis, sie ist Teil der Praxis.
Wir haben das Glück dieser wunderbaren, seltenen Möglichkeit.

Auch ohne Vorkenntnisse sind Sie/ bist Du herzlich willkommen.

Wir freuen uns über Ihr/Dein Kommen

zum Seitenbeginn
Startseite weitere Termine Weg zum Zendo Zentag & Zentage vier Stunden Buddh. Feiertage Bücher & Links Über uns FAQ Anmelden